Vorlesewettbewerb 2019 der 6. Klassen

Am 3. Dezember war es wieder so weit. Alle 6. Klassen fanden sich zusammen mit ihren Deutschlehrerinnen in der Aula der Schule ein. Zuvor hatte jede Klasse einen Klassensieger ermittelt. Diese saßen aufgeregt auf ihren Stühlen, denn heute hatten sie ihren Auftritt vor einem großen Publikum – und das kommt ja schließlich nicht jeden Tag vor.
Die Teilnehmer hatten die Aufgabe, ein eigenes Buch kurz vorzustellen und dann daraus eine 3-minütige Leseprobe zu geben. Alle hatten sich zu Hause darauf vorbereitet. Im Anschluss hieß es jedoch, aus einem fremden Text 3 Minuten vorzulesen. In diesem Jahr ging es dabei um das Buch „Das Sams feiert Weihnachten“ von Paul Maar. Das Sams kennen viele Kinder – ein Klassiker also!
Nachdem alle 4 Teilnehmer mutig und erfolgreich ihren Auftritt gemeistert hatten, beriet sich die Jury. Diese nahm die Lesetechnik und Interpretation der Vorleser genau unter die Lupe. Es war nicht einfach einen Gewinner zu finden, da sich alle so viel Mühe gegeben hatten. Aber schließlich konnte sich die Jury auf eine Gewinnerin einigen.
Die diesjährige Gewinnerin des Vorlesewettbewerb 2019 heißt: Sehrazad aus der 6d! Herzlichen Glückwunsch!
Ebenfalls erwähnt werden sollten die Klassensieger: Selma (6a), Helena (6b) und Elona (6c). Auch euch „Herzlichen Glückwunsch“!
Alle Teilnehmer erhielten als Preis ein Buch von der Schule. An dieser Stelle soll aber auch die Buchhandlung „Tausendundein Buch“, die sich auf der Oststraße in Duisburg-Neudorf befindet, erwähnt werden. Diese beteiligte sich an den Preisen der Teilnehmer! Ein dickes Dankeschön dafür!