Köln - wir kommen!

 

Eine Fahrt nach Köln unternahmen Ende April alle Religionskurse unserer Schule. Im Rucksack, der morgens im Gottesdienst in der Salvatorkirche gepackt wurde, hatten wir große Erwartungen, Reiselust und Neugier, die Hoffnung auf Zufriedenheit am Ende der Reise und natürlich jede Menge Gottvertrauen! Gegen 9.00 Uhr kletterten wir in vier Reisebusse, die uns sicher in die Domstadt brachten. Natürlich stand für alle ein Besuch der Kirche sowie eine Turmbesteigung auf dem Programm. Auch ein Picknick am Rheinufer durfte nicht fehlen. Für die Kurse 5 bis 8 hatten Frau Camp und Frau Vogel eine Besichtigung der Kirche organisiert, die von den Führerinnen des Domforums gekonnt durchgeführt wurde.

Die Kurse 9-10 hatten sich bereits in der Schule vorbereitet und erkundeten den Dom selbstständig. Die Turmbesteigung, von einigen gefürchtet, stellte kein Problem dar. Nach anstrengendem Aufstieg genossen alle den weiten Rundumblick. Bereichert um zahlreiche schöne Eindrücke, viel Wissen um die Geschichte des Doms und seiner Kunstwerke, gelungene Fotos und Souvenirs aus den Andenkenläden fuhren wir tatsächlich sehr zufrieden wieder zurück nach Duisburg. Diese Reise hatte sich wirklich gelohnt!